Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 31

freie Plätze Workshop - Schokolade aus Ghana

( ab Sa., 27.3., 10.00 Uhr )

Schokolade in aller Munde! Aber wie und wo wird Schokolade eigentlich hergestellt? Faire Preise und fairer Handel - was macht die Schokoindustrie?

In diesem Workshop dreht sich alles um die Fragen: Wie und wo wird Schokolade hergestellt? Unter welchen Bedingungen wird angebaut und produziert? Was gibt es für faire Alternativen zu Rittersport und Co.?
Beispielhaft wird die Schokolade "FairAfric" und ihre inspirierende Erfolgsgeschichte vorgestellt: die Produktion einer Schokolade von der Bohne bis zum fertigen Produkt in Ghana.
Julika Mahlau, Studentin der Ethnologie, hat ein Jahr in Accra (Ghana) verbracht, um bei ihrem "weltwärts" Jahr bei der NGO "Act for Change" zu arbeiten, die interaktives Theater nutzt, um über SDGs (Ziele für nachhaltige Entwicklung), Kinder- und Menschenrechte aufzuklären.
Workshop für alle ab 10 Jahren. Mit gutem Schokoladen-Beispiel aus Ghana

.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Programm "Bildung trifft Entwicklung" des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. statt.

freie Plätze Vortrag: Energetische Sanierung

( ab Do., 22.4., 19.00 Uhr )

Energetische Sanierung Schritt für Schritt
Das Dachgeschoss ist im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt? Die Außenwand schimmelt? Rohrleitungen im Keller heizen die Garage unter dem Haus mit? Dafür gibt es Lösungen. Auch kleine Veränderungen senken Energiekosten und erhöhen den Wohnkomfort. In diesem Vortrag informieren wir, wie man mit Eigenleistung und geringem Aufwand die Wärme besser im Haus halten und Heizkosten senken kann. Dazu gibt es Tipps für die geschickte Nutzung von Förderprogrammen für größere Modernisierungen.

Der Vortrag ist dank der Förderung des Bundesministeriums für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

freie Plätze Workshop - Weg meines T-Shirts

( ab Fr., 14.5., 18.00 Uhr )

Weg meines T-Shirts / Leute machen Kleider
Wer macht unsere Kleider? Mitarbeiter in den sogenannten Sweatshops arbeiten unter unmenschlichen Bedingungen und erhalten Löhne, die nicht zum Leben ausreichen. "Made in China" oder "Made in Bangladesh" ist vielen bekannt, aber was verbirgt sich unter dieser Aussage, wenn es um Menschenrechtsverletzungen geht? Was hat unser Kleidungskonsum mit all dem zu tun? Und wie könnte ein anderes, faires System aussehen?
Die Referentin Dr. Rula Tabbash ist promovierte Physikerin und Referentin im Programm Bildung trifft Entwicklung, ihre Arbeitsschwerpunkte sind Klimawandel und globale Lieferketten, sie ist in Aleppo aufgewachsen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Programm "Bildung trifft Entwicklung" des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

freie Plätze Was ist Gentechnik?

( ab Di., 20.4., 18.00 Uhr )

Gentechnik – Fortschritt, der die Welt von Hunger und Pestiziden befreit oder Gefahr für Mensch für Umwelt? In den folgenden Veranstaltungen bekommen Sie wichtige Informationen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.
Gentechnik ist ein heiß umstrittenes Thema, das eigentlich viel mehr in den Focus von Diskussionen und Diskursen stehen sollte, denn Gentechnik hat schon vieles verändert und wird weiter unsere Zukunft umwälzen. Viele Menschen haben eine abgrundtiefe Abneigung gegen Gentechnik, ohne dabei genau zu wissen, was dabei eigentlich passiert, wie sie funktioniert und wo die wahren Gefahren liegen.

1. Was ist Gentechnik?
? DNA-Aufbau und Darstellung von Genen
? Universeller Code für alle Lebewesen
? RNA als ablesender Abschnitt
? Schneiden- Einfügen – Kleben von Genen
? Genfähren: Plasmide aus Bakterien und Viren
o Beispiele aus der Medizin
? CRISPR/Cas9, ein sehr aktuelles Verfahren
o Beispiel aus der Landwirtschaft

Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

freie Plätze Gentechnik in Medizin und Landwirtschaft

( ab Di., 4.5., 18.00 Uhr )

Gentechnik – Fortschritt, der die Welt von Hunger und Pestiziden befreit oder Gefahr für Mensch für Umwelt? In den folgenden Veranstaltungen bekommen Sie wichtige Informationen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.
Gentechnik ist ein heiß umstrittenes Thema, das eigentlich viel mehr in den Focus von Diskussionen und Diskursen stehen sollte, denn Gentechnik hat schon vieles verändert und wird weiter unsere Zukunft umwälzen. Viele Menschen haben eine abgrundtiefe Abneigung gegen Gentechnik, ohne dabei genau zu wissen, was dabei eigentlich passiert, wie sie funktioniert und wo die wahren Gefahren liegen.
2. Gentechnik in Medizin und landwirtschaft
? Zusammenfassung zu Gentechnik
? Gentechnische Herstellung von Insulin
? Gentechnische Herstellung von Antikörpern
? Gentechnik bei der Herstellung von Impfstoffen
? Zukunftsträume mit CRISPR/Cas9
? Die Kartoffel Amflor
? Zulassungsverfahren gentechnisch hergestellter Organismen
? Bewertung von Nutzen und Gefahren der gv-Lebewesen
Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

freie Plätze Gentechnik in Nahrungsmitteln

( ab Di., 18.5., 18.00 Uhr )

Gentechnik – Fortschritt, der die Welt von Hunger und Pestiziden befreit oder Gefahr für Mensch für Umwelt? In den folgenden Veranstaltungen bekommen Sie wichtige Informationen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.
Gentechnik ist ein heiß umstrittenes Thema, das eigentlich viel mehr in den Focus von Diskussionen und Diskursen stehen sollte, denn Gentechnik hat schon vieles verändert und wird weiter unsere Zukunft umwälzen. Viele Menschen haben eine abgrundtiefe Abneigung gegen Gentechnik, ohne dabei genau zu wissen, was dabei eigentlich passiert, wie sie funktioniert und wo die wahren Gefahren liegen.
3. Gentechnik in Nahrungsmitteln
? Die Matschtomate
? Gefahren der Ausbreitung von gv-Sorten
? Golden Rice
? Gentechnische Produktion von Mais, Reis und Soja
? Gentechnisch hergestellte Vitamine, Mineralien
? Gentechnik frei Nahrungsmittel?
? Pro und Contra gentechnisch hergestellter Nahrung
? Zukunftsaussichten
Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

Anmeldung möglich Kinoreihe: Starke Frauen

(Uetersen, ab Mi., 10.2., 15.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit den AWO Ortsvereinen, dem Sozialverband, der Historikerin, der VHS und den Gleichstellungsbeauftragten bieten wir die Filmreihe unter dem Titel: "Starke Frauen" an, zu der filminteressierte Frauen und Männer eingeladen werden. Es wird eine Einführung zu den Filmen gegeben und jeder Besucher ist zu einem Getränk eingeladen. Alle Filme zeigen das Leben und Handeln von Frauen, die durch ihre Lebensumstände stark werden und sich durchsetzen müssen.
Die Filme werden jeweils mittwochs um 15:00 Uhr und den darauf folgenden Sonntag um 11:00 Uhr gezeigt.
Mittwoch, 10.02.; Sonntag, 14.02. Violette
Mittwoch, 10.03.; Sonntag, 14.03. Die perfekte Kandidatin
Mittwoch, 14.04.; Sonntag, 18.04. La vérité, Leben und lügen lassen

Bitte beachten Sie die Corona Regeln des Kinos und melden sich vorher im Kino an: www.burgkino.de

Es kann zu Änderungen in der Filmauswahl kommen. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Kinos über die aktuellen Filme. Bitte zahlen Sie die Gebühr im Burgkino. Sie beinhaltet ein Getränk.

Anmeldung möglich Kinoabend: Movies in the original

(Uetersen, ab Di., 26.1., 19.45 Uhr )

In Zusammenarbeit mit dem Burg Kino in Uetersen zeigen wir Ihnen Filme in den Originalsprachen Englisch, Spanisch und Französisch, vielfach mit deutschen Untertiteln. Sie finden jeden 4. Dienstag im Monat statt und sind inkl. einem Glas Prosecco oder Orangensaft.

26.01.21 Knives out OmU englisch
23.02.21 le hérisson OmU französisch
23.03.21 sorry we missed you OmU englisch
27.04.21 Judy OmU englisch
25.05.21 la belle époque OmU französisch

Bitte die Gebühr direkt am Kino zahlen, sie beinhaltet ein Getränk.

Das VHS-Akkordeon-Orchester unter der Leitung des Dirigenten Leonid Klimaschewski präsentiert Ihnen eine abwechslungsreiche Darbietung von schönen Melodien. Das Orchester wird durch einen Drummer und Solisten unterstützt.

fast ausgebucht Lernberatung

( ab Di., 2.2., 15.00 Uhr )

Seite 1 von 31

Ein Film der VHS Tornesch-Uetersen

Kontakt

Volkshochschule Tornesch-Uetersen
Tornescher Hof 2/Bahnhofsplatz
25436 Tornesch

Tel.: 04122/ 40 15 40
Fax: 4122/ 40 15 41
E-Mail: info@vhs-tornesch-uetersen.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

VHS
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
VHS