Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.02.2019:

Seite 1 von 1

Wir reisen mit einem modernen Reisebus nach Papenburg. Nach unserer Ankunft werden wir als Mittagessen Papenburger Grünkohl im heißen Holzschuh mit Kassler, Pinkel, Räucherendchen,und Speckstippe serviert bekommen. Anschließend beginnt mit einem Gästeführer die zweistündige Werksführung.
Die Meyer Werft GmbH & Co. KG ist ein deutsches Schiffbauunternehmen in Papenburg mit rund 3100 Beschäftigten. Die Werft wurde am 28. Januar 1795 als Holzschiffswerft gegründet. Das Unternehmen befindet sich in siebter Generation im Besitz der Familie Meyer.
In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts hat sich die Meyer Werft international durch den Bau von Autofähren, Passagierfähren, RoRo-Schiffen, Containerschiffen, Tiertransportern und seit Mitte der 1980er Jahre vor allem durch den Bau von Kreuzfahrtschiffen einen Namen gemacht. Da auf Kreuzfahrtschiffen auch Theater von großer Bedeutung sind, ist die Meyer Werft gleichzeitig Deutschlands größter Theaterbauer.
Bei der Besichtigung sehen Sie die im Bau befindliche "Spectrum of the Seas" der Royal Caribbean Cruises. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2019 geplant. Das Schiff wird bei einer Länge von 347,1 Metern, einer Breite von 41,4 Metern und einer Vermessung 168.666 BRZ etwa 4.200 Passagieren Platz bieten.

Nach der Besichtigungstour treten wir die Heimreise an.

Treffpunkt: Bahnhof Tornesch. Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte dem Anschreiben.
Leistungen: Reise mit einem modernen Reisebus, eine zweistündige Werftführung, Mittagessen, Reisebegleitung

freie Plätze UE Berufliche Perspektiven

( ab Do., 21.2., 9.00 Uhr )

- Einzelberatung von "Frau und Beruf" -
Für viele Frauen gestaltet sich die Rückkehr in die Erwerbstätigkeit nach der Familienphase als äußerst schwierig. Erwerbstätige Frauen kennen häufig die Gefühle von Stillstand und Unzufriedenheit in Zusammenhang mit der beruflichen Situation. Die Motivation sinkt, die Gefahr der so genannten inneren Kündigung wächst. In vertraulichen, kostenlosen Einzelgesprächen wird Hilfestellung bei der Perspektiventwicklung und Realisierung beruflicher Ziele gegeben. Weiterhin wird über die Themen wie Weiterbildung, Arbeitsmarkt und Bewerbung informiert. Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Greve unter 04122-714222. Eine Beratung dauert ca. 90 Minuten und eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. 3 Termine: 9:00 - 10:30; 11:00 - 12.30 Uhr, 13.30 - 15:00 Uhr

gebührenfrei
Eine Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

Anmeldung möglich Frühjahrsentgiftung ohne Fasten

( ab Do., 21.2., 19.15 Uhr )

Dieser Vortrag richtet sich nicht nur an chronisch Kranke, sondern auch an alle, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Viele verbinden mit dem Thema "Entgiftung" das Fasten. Das ist zwar generell nicht schlecht, aber nicht für jeden der richtige Weg. Ziel in einer Entgiftungskur ist es, die Ausleitungsorgane anzuregen und bestimmte Stoffe, die sich eingelagert haben, zu mobilisieren und auszuscheiden. In diesem Vortrag werden einfache Alternativen mit homöopathischen und pflanzlichen Mitteln erläutert, die den Körper unter Einbeziehung des Säure-Basen-Haushalts in seiner Entgiftungsfunktion unterstützen sollen. Was bei einer Entgiftung zu beachten ist, was passieren kann, welche Kontraindikationen es gibt und was beim Trinken das Wichtigste ist, wird ebenfalls an diesem Abend verständlich und ausführlich erklärt. Es gibt viele praktische Tipps.

Seite 1 von 1

Ein Film der VHS Tornesch-Uetersen

Kontakt

Volkshochschule Tornesch-Uetersen
Tornescher Hof 2/Bahnhofsplatz
25436 Tornesch

Tel.: 04122/ 40 15 40
Fax: 4122/ 40 15 41
E-Mail: info@vhs-tornesch-uetersen.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

VHS
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen