Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 22.03.2019:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Meditation

( ab Fr., 22.3., 17.30 Uhr )

Durch Meditation lernt man aus der Ruhe heraus zu handeln. Dadurch entsteht ein ganz natürlicher Raum für Klarheit, Intuition und Kreativität. Wenn man den Zusammenhängen des Lebens still und aufmerksam begegnet, beginnt alles Positive zu fließen. Es gelingt dann mehr und mehr im Alltag ruhig zu bleiben, auch wenn wir dabei großen Herausforderungen gegenüber stehen. Jeder kann eine sehr heilvolle Kraft aus der Meditation schöpfen, um eine große innere Stärke zu entwickeln. Viele Menschen sind sich sicher: Das kann ich nicht, ich kann meinen Verstand nicht ruhig halten. Tatsächlich geht es bei der Meditation aber auch gar nicht darum. Man kann inneren Frieden empfinden, ohne dass der Verstand still steht. Still sein bedeutet nicht, untätig zu sein. In diesem Kurs werden die Grundlagen, Techniken und die verschiedenen Möglichkeiten der Meditation vorgestellt. Der Kurs lehrt eine einfache Methode der Meditation, die ohne schwierige Körperhaltungen oder Rituale auskommt, also von Menschen jedes Alters, jeder gesundheitlichen Verfassung ausgeübt werden kann. Bitte Kissen und Decke mitbringen.

Anmeldung möglich Feldenkrais am Morgen

( ab Fr., 22.3., 10.00 Uhr )

Chronische Muskelspannung macht uns auf ganzer Linie unbeweglich: körperlich, geistig und seelisch. In der von Moshé Feldenkrais entwickelten Methode lernen Sie, diesen Prozess umzukehren. In leicht auszuführenden Bewegungsabläufen lösen Sie alte Spannungs- und Bewegungsgewohnheiten. Sie entdecken dabei spielerisch neue Bewegungsmöglichkeiten. Wenn Sie so aus den alten Mustern herauskommen, werden Sie beweglicher, aufrechter in Ihrer Haltung und koordinierter in Ihrem Tun. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können sich auf diese Weise lösen oder verbessern. Mit der Feldenkrais-Methode arbeiten Sie ganz individuell an Ihrer Entwicklung, so dass Alter, mögliche Krankheit oder Behinderung keine Teilnahmeeinschränkung bilden. Bitte mitbringen: Decke, warme und bequeme Kleidung.

Anmeldung möglich Feldenkrais am Morgen

( ab Fr., 22.3., 11.30 Uhr )

Chronische Muskelspannung macht uns auf ganzer Linie unbeweglich: körperlich, geistig und seelisch. In der von Moshé Feldenkrais entwickelten Methode lernen Sie, diesen Prozess umzukehren. In leicht auszuführenden Bewegungsabläufen lösen Sie alte Spannungs- und Bewegungsgewohnheiten. Sie entdecken dabei spielerisch neue Bewegungsmöglichkeiten. Wenn Sie so aus den alten Mustern herauskommen, werden Sie beweglicher, aufrechter in Ihrer Haltung und koordinierter in Ihrem Tun. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können sich auf diese Weise lösen oder verbessern. Mit der Feldenkrais-Methode arbeiten Sie ganz individuell an Ihrer Entwicklung, so dass Alter, mögliche Krankheit oder Behinderung keine Teilnahmeeinschränkung bilden. Bitte mitbringen: Decke, warme und bequeme Kleidung.

fast ausgebucht Kochen für Männer

( ab Fr., 22.3., 18.00 Uhr )

Schwingt Mann den Kochlöffel, geht es ums Können, ums Verführen, oder ums schnelle Sattwerden. Deshalb warten wir mit raffinierten Rezepten auf Kenner, die Fleisch oder Fisch lieben, sowie mit einfachen Ideen für Anfänger oder Kochmuffel. Bitte mitbringen: Superlaune, Schürze, individuelle Getränke (Mineralwasser ist vorhanden) und Behälter für evtl. Reste.
Bitte beachten Sie, dass bei der Zubereitung der Speisen auch teilweise Alkohol Anwendung findet.

Die Lebensmittelumlage in Höhe von 15,00 € ist in der Kursgebühr enthalten.Bei Nichtteilnahme ist die Umlage an die VHS zu entrichten. Mindestalter: 18 Jahre

Seite 1 von 1

Ein Film der VHS Tornesch-Uetersen

Kontakt

Volkshochschule Tornesch-Uetersen
Tornescher Hof 2/Bahnhofsplatz
25436 Tornesch

Tel.: 04122/ 40 15 40
Fax: 4122/ 40 15 41
E-Mail: info@vhs-tornesch-uetersen.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
16.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

VHS
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen